Ricardo Passaporte

art das Kunstmagazin / Starter //

… „Passaporte wählte den Titel „Employee Of The Month“ für eine Ausstellung, in der er nicht nur Lidl-, sondern auch Foot Locker-Bilder zeigte. Diesen Titel verlieh sich der Künstler selbst. Ironisch kann man dieses Gedankenspiel weiter führen: Was wäre, wenn Galerien jeden Monat einen ihrer Künstler als Angestellten des Monats küren? Passaporte ist sich darüber im Klaren, dass seine Arbeiten auch Werbung für diese Marken sein können. Eine ausdrücklich konsumkritische Position bekleidet der Angestellte des Monats nicht, aber eine offizielle Zusammenarbeit lehnte er bisher auch immer ab. Passaporte behält sich seine Freiräume und spielt den Angestellten, den er sich gerade ausmalt.“

mehr: art das Kunstmagazin, April 2019

https://www.ruttkowski68.com/artist/ricardo-passaporte/